© Christoph Köstlin/DG
Abo D entdecken
Jan Lisiecki

Préludes

Samstag, 24. Februar 2024 | 19:30 Uhr NDR, Großer Sendesaal

Vergangene Veranstaltung

Programm

Frédéric Chopin
24 Préludes op. 28

Johann Sebastian Bach
Präludium C-Dur BWV 846
Präludium c-Moll BWV 847

Sergej Rachmaninow
Prélude cis-Moll op. 3 Nr. 2

sowie weitere Préludes von Karol Szymanowski, Olivier Messiaen und anderen

Besetzung

Jan Lisiecki
Klavier

Fugenlos glücklich!

Was macht das Präludium eigentlich ohne Fuge? Ganz klar, es sucht sich Gesellschaft! Eine solche Gesellschaft von Präludien fügt sich unter den Händen von Jan Lisiecki dann auch buchstäblich „fugenlos“ zu einem aufregenden Programm: In der PRO MUSICA-Reihe Fokus Klavier präsentiert der kanadische Starpianist eine Präludien-Auswahl von Bach bis Chopin. Gerade Chopin wird dabei zum Wegweiser, der als einer der ersten zeigte, dass das Präludium ganz wunderbar als eigene Gattung funktioniert. Im Dialog mit anderen Präludien erscheinen selbst alte musikalische Bekannte wie Bachs Präludien in C-Dur und c-Moll in neuem Licht. Und sie vermissen ihre Fugen keineswegs, sondern fühlen sich in der Gesellschaft so vieler wunderbarer Gattungs-Kolleg:innen pudelwohl. Kommen Sie vorbei und hören Sie selbst!

Víkingur Ólafsson © Markus Jans

Für das Abo D - Fokus Klavier der laufenden Saison sind momentan keine Karten mehr buchbar.

Wir informieren Sie gerne über den nächsten Vorverkaufsstart! Melden Sie sich dafür noch heute zu unserem PRO MUSICA-Newsletter an. So bekommen Sie aktuelle Konzerttipps, Neuigkeiten und vieles mehr direkt in Ihren Posteingang.

Newsletter-Anmeldung
Spielstätte

NDR, Großer Sendesaal

NDR, Großer Sendesaal
NDR, Großer Sendesaal

Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
30169 Hannover

Teilen