Solidaritätskonzert: Kyiv Symphony Orchestra

Samstag • 30.04.2022 • 19:30 Uhr

Hannover Congress Centrum, Kuppelsaal

Kyiv Symphony Orchestra
Luigi Gaggero, Leitung
Aleksey Semenenko, Violine

Solidaritätskonzert: Kyiv Symphony Orchestra Für die Ukraine

"Gerade jetzt sollte die Stimme der Ukraine auf der ganzen Welt gehört werden. Wir gehen auf Tournee, um in der Sprache der Musik jedes Herz anzusprechen", sind sich die Musikerinnen und Musiker des Kyiv Symphony Orchestra einig und bauen auf die Kraft der Kunst und Kultur: "Wir wollen allen Menschen Hoffnung auf eine friedliche Zukunft und den Glauben an den Wiederaufbau der Ukraine geben." Das Orchester möchte mit seiner Tour ein starkes Zeichen für den Erhalt der ukrainischen Kultur setzen. Sieben Konzertveranstalter in Deutschland haben sich spontan bereiterklärt, ihre Solidarität mit den ukrainischen Musikerinnen und Musikern zum Ausdruck zu bringen und kurzfristig eine Tournee auf die Beine zu stellen. Wie wichtig das Kyiv Symphony Orchestra für sein Heimatland ist, zeigt sich bereits darin, dass es als einzige Institution eine Orchesterakademie gegründet hat, um den Nachwuchs gezielt zu fördern. An wichtigen ukrainischen Nationalfeiertagen tritt das Orchester regelmäßig auf. Geleitet wird es von dem italienischen Dirigenten und Perkussionisten Luigi Gaggero, der seit 2018 als Chefdirigent für spannende Repertoire-Erweiterungen sorgt. Als Solist wurde der 1988 in Odessa geborene und heute in Köln lebende Geiger Aleksey Semenenko gewonnen. Auf dem Programm stehen neben Ernest Chaussons "Poème" für Violine und Orchester ausschließlich Werke ukrainischer Komponisten.

Alle Kartenerlöse werden nach Abzug der reinen Konzertkosten an den Ukrainischen Verein in Niedersachsen e.V. (https://uvnev.de/) gespendet.

Die Tour findet in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Ukraine statt.

Ukrainische Geflüchtete haben die Möglichkeit, das Konzert kostenlos zu besuchen. Die Freikarten werden am Konzertabend gegen Vorlage eines amtlichen Dokuments am Tresen im Foyer des Kuppelsaals ausgegeben.

Maxim Berezovsky Sinfonie C-Dur
Ernest Chausson Poème für Violine und Orchester Es-Dur op. 25
Myroslav Skoryk "Melodie" für Violine und Orchester
Borys Ljatoschynskyj Sinfonie Nr. 3 h-Moll op. 50

Galerie

Nach oben