Neuigkeiten

  • Konzertverlegung Igor Levit

    21.02.2020

    Aufgrund der Verzögerung der Wiedereröffnung des Großen Sendesaals in Hannover müssen leider alle PRO MUSICA-Konzerte, die im März im Sendesaal stattgefunden hätten, verlegt werden.

    Beim Konzert mit Igor Levit und der Kammerakademie Potsdam unter der Leitung von Antonello Manacorda, das für den 11. März geplant war, hat sich die zusätzliche Schwierigkeit ergeben, dass sich trotz intensiven Bemühens auf allen Seiten kein Termin finden ließ, an dem sowohl Orchester und Dirigent als auch der Solist Zeit für ein gemeinsames Ersatzkonzert haben. Erfreulicherweise hat sich aber Igor Levit bereit erklärt, stattdessen am 18. April 2020 im Großen NDR-Sendesaal einen Klavierabend mit folgendem Programm zu spielen:

    Ludwig van Beethoven Klaviersonaten E-Dur op. 14 Nr. 1, G-Dur op. 14.2, B-Dur op. 22
    Johann Caspar von Kerll Passacaglia
    Ferruccio Busoni Fantasia Contrappuntistica

    Wir sind Igor Levit sehr dankbar für diesen Vorschlag und hoffen, dass Ihnen das alternative Konzertprogramm ebenso zusagt wie uns. Ihre Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit und müssen nicht umgetauscht werden. Sollten Sie an diesem Termin verhindert sein oder Rückfragen haben, stehen wir Ihnen wie gewohnt jederzeit zur Verfügung.

Nach oben