Rudolf Buchbinder

Sonntag • 15.11.2015 • 19:30 Uhr
Großer NDR-Sendesaal
Rudolf Buchbinder, Klavier

Abschied nehmen
„Auf sein (wie wir ihn kennen nur vorläufiges) Schlusswort in Sachen Beethoven darf man gespannt sein“ schrieb Rainer Wagner in seiner Kritik des vorletzten Abends des Beethoven-Zyklus von Rudolf Buchbinder bei PRO MUSICA , der vom Publikum mit lang anhaltenden Ovationen bedacht wurde. Am 15. November 2015 beschließt der legendäre Pianist seinen hochgelobten Zyklus mit den letzten Klaviersonaten Beethovens op. 109, op. 110 sowie op. 111, die als eine Art Quintessenz aus dem Korpus der letzten fünf Klaviersonaten des großen Meisters zu verstehen ist.
Klaviersonate Nr. 30 E-Dur op. 109
Klaviersonate Nr. 31 As-Dur op. 110
Klaviersonate Nr. 32 c-Moll op. 111