Igor Levit

Freitag • 21.10.2016 • 19:30 Uhr
Großer NDR-Sendesaal
Igor Levit, Klavier

Genial und zutiefst menschlich
„Dieses Werk war eine Art Turning Point für mich. So eine Entdeckerreise und so ein intensives Zusammenleben habe ich bis dahin nicht erlebt. Es wurde im Grunde zu dem zentralen Werk meines Repertoires – eigentlich bis heute.", beschreibt Igor Levit seine Faszination für Beethovens „Diabelli-Variationen“. Bei PRO MUSICA kombiniert der junge Weltstar aus Hannover sie geschickt mit einem anderen monumentalen Variationenzyklus, der ihn bereits seit Jahren begeistert: „The People United Will Never Be Defeated“ des amerikanischen Komponisten Frederic Rzewski, über den Levit sagt: „Er erschafft Musik, die Menschen auf das direkteste und packendste mitnimmt und ihnen das Gefühl gibt: Ihr seid Teil des Ganzen. Es ist ein Humanismus in seinen Werken, ein Herz und eine Genialität, die ziemlich für sich steht.“

„The People United Will Never Be Defeated“
33 Veränderungen über einen Walzer von Anton Diabelli op. 120
Diese Veranstaltung auf facebook ansehen >>