Orchester
 

Balthasar-Neumann-Chor & Solisten

Montag • 05.02.2018 • 19:30 Uhr
Kuppelsaal im HCC
Balthasar-Neumann-Chor & Ensemble
Thomas Hengelbrock, Leitung
Camilla Tilling, Gabriel
Lothar Odinius, Uriel
Tareq Nazmi, Raphael
Katharina Konradi, Eva
Andre Morsch, Adam

Schöpfung ganz nah
„Es lebe Papa Haydn! Es lebe die Musik!“, rief das enthusiasmierte Publikum bei der Uraufführung der Schöpfung 1799 in Wien aus. Dabei hätte man wahrscheinlich vorher jeden Komponisten für verrückt erklärt, der seinen Plan verraten hätte, die göttliche Schöpfungsgeschichte in Musik zu fassen. Was für ein gigantisches Unterfangen! Mit offensichtlich verblüffendem Erfolg: „Nur weinen vor Rührung“ könne man über die „Größe“ und „Majestät“ der Schöpfung begeisterte sich eine andere zeitgenössische Stimme über das große Oratorium, das paradiesische Chöre, klangmalerische Elemente und innige Duette auf das Eleganteste vereint. Ganz nah rückt uns dieses über 200 Jahre Werk, wenn Thomas Hengelbrock und seine bestens aufeinander abgestimmten Ensembles sich seiner annehmen – Kreation in Echtzeit.
"Die Schöpfung" Oratorium für Soli, Chor und Orchester Hob. XXI:2
EUR 85,- / 75,- / 60,- / 40,- / 30,- / 15,- zzgl. VVK
Karten bestellen >>