St. Petersburger Philharmoniker

Freitag • 12.05.2017 • 19:30 Uhr
Kuppelsaal im HCC
St. Petersburger Philharmoniker
Rudolf Buchbinder, Klavier
Yuri Temirkanov, Leitung

Dramatisch, tänzerisch, leidenschaftlich
Brahms trifft Strawinsky, Buchbinder trifft Temirkanov – Ost trifft West; so könnte man versuchen, diesen Konzertabend auf ein Spiel der Kontraste hin zuzuspitzen. Doch wäre es nicht viel interessanter, die Gemeinsamkeiten zu suchen? Die Dramatik des musikalischen Ausdrucks zum Beispiel? Der tänzerische Impetus, der auch bei Brahms immer wieder durchblitzt? Oder die Leidenschaft und Melancholie, die auch Strawinsky trotz aller rhythmischen Pointiertheit und volksmusikalischen Fröhlichkeit immer wieder herausstellt, wenn es um die wahren Gefühle seines traurigen Helden Petruschka geht? Fest steht, dass mit Rudolf Buchbinder – dem absoluten Experten für das deutsch-romantische Klavierrepertoire – und den St. Petersburger Philharmonikern die perfekten Protagonisten für dieses Konzert gefunden wurden!
Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15
„Petruschka“ Burleske Szene in vier Bildern
Diese Veranstaltung auf facebook ansehen >>